Liebe EU-Markttag-Aktivistinnen und –Aktivisten!

Unsere zweite EU-Wahl-Markttagaktion fand gut organisiert, am 11.5.2019 am Kutschkermarkt im 18. Bezirk bei günstigem Wetter statt. 13 OMAS GEGEN RECHTS waren vor Ort. Nach dem Begrüßungsfoto wanderten wir frei durch den Markt, verteilten viele EU-Wahlflyer und kamen mit MarktbesucherInnen ins Gespräch. Einige Omas hatten den  Eindruck, dass sich manche ältere Frauen und  Männer enttäuscht und resigniert zeigten , während jüngere MarktbesucherInnen – vor allem mit Kindern – eher positiv in die Zukunft blickten. Insgesamt 5 Mal sammelten wir uns an freien Stellen, um unser OMA-Lied vorzutragen. Wir hatten den Eindruck, dass sich das Singen – vor allem die tolle Gesangsleistung unserer Solistin Caroline –  auffallend gut auf die Aufmerksamkeit der Leute  auswirkte. Danach war mehr positive Resonanz zu spüren.  Für unsere Darbietung des Oma-Songs schickten einige  Eltern ihre Kinder, um unsere schöne Spendenbox zu füllen. Dafür schenkten wir ihnen  gerne einen Button.

Insgesamt wieder ein sehr guter Erfolg unserer Aktion: Viele Flyer verteilt, große Spendenbereitschaft!

image_pdfimage_print