Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

März 2020

Demo: Transnationale Solidarität gegen Rassismus und Krieg

Freitag, 6. März • 17:30 - 21:30

Demonstration, Freitag 6.3., 17:30Platz der Menschenrechte/ Omofuma Denkmal(U2 Museumsquartier) Transnationale Solidarität gegen Krieg und Rassismus Öffnet die Grenzen! Bewegungsfreiheit und sichere Reisewege statt mörderischem Grenzregime! Solidarität mit allen Flüchtenden an der türkisch-griechischen Grenze und überall!

Mehr erfahren »

Let Us Take Back The Streets!

Sonntag, 8. März • 14:00 - 17:00

Treffpunkt: Sonntag, 8. März 2020, 14:00 UhrWien Hauptbahnhof** Demo offen für alle Geschlechter **FLI*NT – Frauen, Lesben, Inter*, Non-Binary, Trans, BIPOC – Black, Indigenous, People of Colour Event auf Facebook Pro-Choice-Block auf der 8. März-Demo (Take Back The Streets)

Mehr erfahren »

3ter Freitag im Monat MÄRZ 2020 – OMAS GEGEN RECHTS bei Fridays for Future, Vienna

Freitag, 20. März

Abgesagt! 

Das Organisationsteam von FFF-Österreich reagiert präventiv, sagt vorübergehend die Klimastreiks ab und ruft zum ONLINE-AKTIVISMUS auf!

ALLE updates werden auf der Homepage der Fridays for Future bekannt gegeben.

Wir brauchen schnelle, weitreichende und beispiellose Änderungen in allen gesellschaftlichen Bereichen!

Alle Generationen - ACT NOW!!!

Save the date - VORSCHAU:

5. weltweiter Klimastreik am 24.04.2020 findet voraussichtlich statt!

Die Vorbereitungen für den nächsten weltweiten KLIMA-Großstreik am 24.04.2020 sind bereits in vollem Gang und werden weiter fortgeführt, wenn auch vermehrt online. Nach jetzigem Stand ist kein Grund bekannt, den Streik abzusagen, da die Maßnahmen der Bundesregierung vorerst bis 03.04.2020 gelten. 

https://fridaysforfuture.at/regionalgruppen/wien

Mehr erfahren »

Demonstration für eine menschliche Asylpolitik

Samstag, 21. März

https://worldagainstracism.org/march-2020/21m2020-de/

Mehr erfahren »

Susanne Scholl in Punkt eins auf Ö1

Dienstag, 31. März • 13:00 - 13:55

Susanne Scholl ist am 31.03. in Punkt eins auf Ö1 zu hören.

Hier der Link zur Programmankündigung:

https://oe1.orf.at/programm/20200331#592688/Wenn-Ausnahme-zur-Norm-wird

Mehr erfahren »

Mai 2020

Fridays for Future, Vienna

Mittwoch, 6. Mai • 12:00 - Mittwoch, 13. Mai • 12:00

Einwöchiger Protest vor dem Bundeskanzleramt

06.05., 12.00 Uhr bis 13.05.2020, 12.00 Uhr

Mehr erfahren »

GLÄNZENDE AKTIONSTAGE der Vielen – 75. Jahrestag der Befreiung

Freitag, 8. Mai • 18:00 - 23:30

18 - 24 Uhr: Glänzender Streaming Kanal

Mit einem Glänzenden Stream möchten wir die Aktionen der Vielen
bündeln: Wir richten für zwei Tage ein Studio in Berlin ein, als
Schnittstelle aller überregionalen glänzenden Aktionen der Vielen.
Hier fließen sowohl live-Streams wie auch vorproduzierte Videos
zusammen, werden miteinander verschnitten und live auf einem
Youtube-Kanal gesendet. Neben dem Material der verschiedenen
Aktionen werden auch Statements, Interviews oder Ausschnitte
themenbezogener Formate, die in Vorbereitung auf die Aktionstage
stattgefunden haben, gesendet. Von einem goldenen Studioraum
aus wird der Abend moderiert.

Beispiele und Impulse für Aktionen:

  1. Projektionen im öffentlichen Raum
    Alle Unterzeichnerinnen und Unterstützerinnen der Vielen
    werden aufgerufen entsprechend ihrer Möglichkeiten sich an
    Projektionen im öffentlichen Raum, in Schaufenstern oder auch
    vom eigenen Balkon aus zu beteiligen. Auch kleine Projektionen,
    mit Scheinwerfern oder starken Taschenlampen, die dann abgefilmt
    erst online ihre Reichweite erlangen, sind möglich!
    Videos oder Fotos der Projektionen können bei uns live gestreamt
    werden, sie können aber auch ein paar Tage vorher in einer Probe
    vorproduziert und als fertige Datei an uns geschickt werden.
    Inhaltlich und ästhetisch freuen wir uns über ein möglichst breites
    Spektrum an Text-, Bild- und Filmmaterial, ausgehend von unseren
    gemeinsamen Themen, Forderungen und Hashtags (siehe unten).
  1. Goldene Vielenmobile im Stadtraum bringen den Glanz
    zu den Leuten ans Fenster

    Gold geschmückte Autos/LKWs/Fahrräder fahren diesmal nicht
    gemeinsam als Demonstrationszug, sondern bewegen sich durch
    die Stadt zu den Fenstern der Menschen nach Hause, bespielen
    Orte und Fassaden mit mobilen Projektionen und thematisieren
    Orte, Gruppen und Menschen, denen man Aufmerksamkeit
    schenken möchte. Dies kann auch in den Live-Stream übertragen
    werden.
  2. Fahnen, Banner, Plakate und andere Aktionen an
    Fassaden und im öffentlichen Raum
    Gerne auch den Prozess der Gestaltung dokumentieren: das
    Hissen der Fahnen, das Malen der Banner, das Plakatieren o.ä.
    Grafikmaterial unter www.dievielen.de/glanz
  3. Interviews, Statements, verlesen von Texten
    Anders als bei einer Demo haben wir die Möglichkeit viele Stimmen
    zu integrieren, auch solche, die oft nicht gehört werden. Wir wollen
    dazu aufrufen, Menschen in die Aktion einzubinden, die in Europa
    und in Deutschland gerade keinen Platz finden, Minderheiten
    diverser Hintergründe, migrantische Gruppen oder auch Zeug*innen
    der faschistischen Vergangenheit. Diese Interviews oder Statements
    können gerne auch vorproduziert werden.
Mehr erfahren »

GLÄNZENDE AKTIONSTAGE der Vielen – EUROPATAG

Samstag, 9. Mai • 12:30 - 13:30

Für ein offenes EUROPA DER VIELEN

12:30 - 13:30 Uhr öffnet der glänzende Streaming Kanal erneut

12:34 Uhr Verlesen der Erklärung der Vielen – überregional

Es wäre schön möglichst viele verschiedene Orte zu zeigen, an
denen die Erklärung live verlesen wird. Bitte hierzu melden, damit
wir das koordinieren können. Zusätzlich wird es ein vorproduziertes
Video von den Hamburger Vielen geben, in dem diverse Stimmen
der Vielen die Erklärung verlesen.

12:40 Uhr Chöre singen die Alternative Europahymne DER VIELEN

Verschiedene Chöre singen dort wo es möglich ist bzw. mit
vorgeschriebenem Abstand im öffentlichen Raum die „Alternative
Europahymne der Vielen“.
Ein von Bernadette La Hengst und Barbara Morgenstern mit vielen
Sänger*innen vorproduziertes Video zur alternativen Europahymne
wird ab 1. Mai auf Social Media veröffentlicht und lädt alle dazu
ein, sich am 9. Mai anzuschließen: Auch Einzelpersonen oder
kleinere Gruppen sind eingeladen von Balkonen, in Eingängen, auf
diversen Bühnen zu singen – bitte melden, dann können wir das
zeitlich koordinieren und wenn erwünscht die Beiträge streamen.
Text und Musikbegleitung findet ihr auf der Webseite der Vielen:
www.dievielen.de/aktuelles

13:30 Uhr Zusammenschnitt der Glänzenden Aktionen beider Tage

Mehr erfahren »

Fridays for Future, Vienna

Freitag, 15. Mai • 12:00 - Freitag, 22. Mai • 12:00

VERLÄNGERT - Protest vor dem Bundeskanzleramt

15.05. bis 22.05.2020

Mehr erfahren »

Zivilcourage-Preis von SOS Mitmensch

Dienstag, 19. Mai • 19:00 - 21:00

Liebe UnterstützerInnen von SOS Mitmensch, in Österreich setzen sich mutige Initiativen für die Verbesserung der Bedingungen von geflüchteten Menschen und gegen die menschenfeindliche Abschottungspolitik ein. SOS Mitmensch zeichnet jetzt zwei Initiativen aus, deren Einsatz besonders inspirierend und vorbildhaft ist. Wir möchten diese couragierten Menschen nicht nur vor den Vorhang holen, sondern ihnen auch Rückhalt geben!…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren