Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mai 2020

Fridays for Future, Vienna

Mittwoch, 6. Mai • 12:00 - Mittwoch, 13. Mai • 12:00

Einwöchiger Protest vor dem Bundeskanzleramt

06.05., 12.00 Uhr bis 13.05.2020, 12.00 Uhr

Erfahren Sie mehr »

GLÄNZENDE AKTIONSTAGE der Vielen – 75. Jahrestag der Befreiung

Freitag, 8. Mai • 18:00 - 23:30

18 - 24 Uhr: Glänzender Streaming Kanal

Mit einem Glänzenden Stream möchten wir die Aktionen der Vielen
bündeln: Wir richten für zwei Tage ein Studio in Berlin ein, als
Schnittstelle aller überregionalen glänzenden Aktionen der Vielen.
Hier fließen sowohl live-Streams wie auch vorproduzierte Videos
zusammen, werden miteinander verschnitten und live auf einem
Youtube-Kanal gesendet. Neben dem Material der verschiedenen
Aktionen werden auch Statements, Interviews oder Ausschnitte
themenbezogener Formate, die in Vorbereitung auf die Aktionstage
stattgefunden haben, gesendet. Von einem goldenen Studioraum
aus wird der Abend moderiert.

Beispiele und Impulse für Aktionen:

  1. Projektionen im öffentlichen Raum
    Alle Unterzeichnerinnen und Unterstützerinnen der Vielen
    werden aufgerufen entsprechend ihrer Möglichkeiten sich an
    Projektionen im öffentlichen Raum, in Schaufenstern oder auch
    vom eigenen Balkon aus zu beteiligen. Auch kleine Projektionen,
    mit Scheinwerfern oder starken Taschenlampen, die dann abgefilmt
    erst online ihre Reichweite erlangen, sind möglich!
    Videos oder Fotos der Projektionen können bei uns live gestreamt
    werden, sie können aber auch ein paar Tage vorher in einer Probe
    vorproduziert und als fertige Datei an uns geschickt werden.
    Inhaltlich und ästhetisch freuen wir uns über ein möglichst breites
    Spektrum an Text-, Bild- und Filmmaterial, ausgehend von unseren
    gemeinsamen Themen, Forderungen und Hashtags (siehe unten).
  1. Goldene Vielenmobile im Stadtraum bringen den Glanz
    zu den Leuten ans Fenster

    Gold geschmückte Autos/LKWs/Fahrräder fahren diesmal nicht
    gemeinsam als Demonstrationszug, sondern bewegen sich durch
    die Stadt zu den Fenstern der Menschen nach Hause, bespielen
    Orte und Fassaden mit mobilen Projektionen und thematisieren
    Orte, Gruppen und Menschen, denen man Aufmerksamkeit
    schenken möchte. Dies kann auch in den Live-Stream übertragen
    werden.
  2. Fahnen, Banner, Plakate und andere Aktionen an
    Fassaden und im öffentlichen Raum
    Gerne auch den Prozess der Gestaltung dokumentieren: das
    Hissen der Fahnen, das Malen der Banner, das Plakatieren o.ä.
    Grafikmaterial unter www.dievielen.de/glanz
  3. Interviews, Statements, verlesen von Texten
    Anders als bei einer Demo haben wir die Möglichkeit viele Stimmen
    zu integrieren, auch solche, die oft nicht gehört werden. Wir wollen
    dazu aufrufen, Menschen in die Aktion einzubinden, die in Europa
    und in Deutschland gerade keinen Platz finden, Minderheiten
    diverser Hintergründe, migrantische Gruppen oder auch Zeug*innen
    der faschistischen Vergangenheit. Diese Interviews oder Statements
    können gerne auch vorproduziert werden.
Erfahren Sie mehr »

GLÄNZENDE AKTIONSTAGE der Vielen – EUROPATAG

Samstag, 9. Mai • 12:30 - 13:30

Für ein offenes EUROPA DER VIELEN

12:30 - 13:30 Uhr öffnet der glänzende Streaming Kanal erneut

12:34 Uhr Verlesen der Erklärung der Vielen – überregional

Es wäre schön möglichst viele verschiedene Orte zu zeigen, an
denen die Erklärung live verlesen wird. Bitte hierzu melden, damit
wir das koordinieren können. Zusätzlich wird es ein vorproduziertes
Video von den Hamburger Vielen geben, in dem diverse Stimmen
der Vielen die Erklärung verlesen.

12:40 Uhr Chöre singen die Alternative Europahymne DER VIELEN

Verschiedene Chöre singen dort wo es möglich ist bzw. mit
vorgeschriebenem Abstand im öffentlichen Raum die „Alternative
Europahymne der Vielen“.
Ein von Bernadette La Hengst und Barbara Morgenstern mit vielen
Sänger*innen vorproduziertes Video zur alternativen Europahymne
wird ab 1. Mai auf Social Media veröffentlicht und lädt alle dazu
ein, sich am 9. Mai anzuschließen: Auch Einzelpersonen oder
kleinere Gruppen sind eingeladen von Balkonen, in Eingängen, auf
diversen Bühnen zu singen – bitte melden, dann können wir das
zeitlich koordinieren und wenn erwünscht die Beiträge streamen.
Text und Musikbegleitung findet ihr auf der Webseite der Vielen:
www.dievielen.de/aktuelles

13:30 Uhr Zusammenschnitt der Glänzenden Aktionen beider Tage

Erfahren Sie mehr »

Fridays for Future, Vienna

Freitag, 15. Mai • 12:00 - Freitag, 22. Mai • 12:00

VERLÄNGERT - Protest vor dem Bundeskanzleramt

15.05. bis 22.05.2020

Erfahren Sie mehr »

Zivilcourage-Preis von SOS Mitmensch

Dienstag, 19. Mai • 19:00 - 21:00

Liebe UnterstützerInnen von SOS Mitmensch, in Österreich setzen sich mutige Initiativen für die Verbesserung der Bedingungen von geflüchteten Menschen und gegen die menschenfeindliche Abschottungspolitik ein. SOS Mitmensch zeichnet jetzt zwei Initiativen aus, deren Einsatz besonders inspirierend und vorbildhaft ist. Wir möchten diese couragierten Menschen nicht nur vor den Vorhang holen, sondern ihnen auch Rückhalt geben!…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2020

2ter Freitag im Monat JUNI 2020 – OMAS GEGEN RECHTS bei Fridays for Future, Vienna

Freitag, 12. Juni • 12:00 - 14:00

Ort: BALLHAUSPLATZ, 1010 Wien

Wer zahlt für unsere Zukunft?

Klimastreik vor dem BUNDESKANZLERAMT

Ziehen wir alle an einem Strang?

Anlässlich der AUA-Rettung zeigen wird, dass wir alle an einem Strang ziehen! Und zwar an dem für Klimagerechtigkeit, im Gegensatz zur Regierung. 

Grundeinkommen und Gemeinwohlökonomie sind weitere Themen!

Wenn nicht jetzt in Klimaschutz investiert wird, sind wir, unsere Kinder und Enkelkinder, diejenigen die es ausbaden müssen. Ressourcenknappheit und immer weiter steigende globale Ungerechtigkeiten durch asymmetrische Ressourcenverteilung seien hier nur als stellvertretendes Beispiel genannt.

Klimaschutz darf nicht mehr als Luxusgut gehandelt werden. Wenn wir jetzt nicht in ambitionierten Klimaschutz investieren, wird es zukünftig nicht um ein Leben sondern ein Überleben der gesamten Weltbevölkerung gehen.
Klimaschutz muss in den laufenden Budgetverhandlungen endlich ernst genommen werden!

TREFFPUNKT der OMAS GEGEN RECHTS - diesmal leider sehr kurzfristig:

12 Uhr, mit Haube und Button, vor dem BKA!

https://fridaysforfuture.at/regionalgruppen/wien

Erfahren Sie mehr »

Demo anlässlich des UN-Flüchtlingstags

Samstag, 20. Juni • 14:00 - 17:00

WELTFLÜCHTLINGSTAG - solidarisch durch jede Krise!

ORT: Karlsplatz, 1010 Wien

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/2572909476294958/

Erfahren Sie mehr »

4ter Freitag im Monat JUNI 2020 – OMAS GEGEN RECHTS bei Fridays for Future, Vienna

Freitag, 26. Juni • 11:30 - 13:00

Fridays for Future, Vienna
Ort: Stephansplatz

NO JOBS ON A DEAD PLANET

Gerade werden Milliarden an Steuergeldern investiert um Arbeitsplätze und den Wirtschaftsstandort  zu sicher; Klimagerechtigkeit muss in die Regierungsverhandlungen mit bedacht werden; das passiert derzeit leider nur symbolisch (siehe AUA-Rettung!).

Die momentanen Wirtschaftshilfen geben Gelegenheit JETZT die Weichen für eine ökosoziale Zukunft zu stellen und entschlossen zu handeln; die Wissenschaft sagt klar: wenn Wirtschaftspolitik wie bisher gemacht wird, wird dieser Planet bald nicht mehr bewohnbar sein, es wird keine Wirtschaftsstandorte geben und auch keine Arbeitsplätze.

JETZT ist der Zeitpunkt gemeinsam Druck auf die Politik aufzubauen und ein starkes Zeichen für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit zu setzen!

TREFFPUNKT der OMAS GEGEN RECHTS

U3/U1, Aufgang Stephansplatz

11.30 Uhr, mit Haube und Button, Transparent ist dabei

Programm und Ablauf
11:30 Treffpunkt am Stephansplatz, Reden und Musik
12:00 Start Demozug Richtung Heldenplatz
12:30 Open Mic und gemeinsames Kreidebild
12:45 Redebeitrag Katharina Rogenhofer (KVB)
Danach musikalischer Abschluss

https://fridaysforfuture.at/regionalgruppen/wien

Erfahren Sie mehr »

Juli 2020

Braunau am Inn (OÖ), Kundgebung #dersteinbleibt

Samstag, 4. Juli • 11:00 - 13:00

Samstag 4.7.2020 um 11 Uhr beim Gedenkstein vor Hitlers Geburtshaus (Salzburger Vorstadt 15)

Susanne Scholl wird anstelle von Ludwig Laher sprechen.

Wer mit der Entfernung eines Gedenksteines die Gräuel des Nationalsozialismus „neutralisieren“ will, legt einen Grundstein für deren Wiederholung.
#dersteinbleibt #niemalsvergessen

Erfahren Sie mehr »

3ter Freitag im Monat JULI 2020 – OMAS GEGEN RECHTS bei Fridays for Future, Vienna

Freitag, 17. Juli • 16:30 - 17:30

Fridays for Future, Vienna
Ort: Stock-im-Eisen-Platz, 1010 Wien

Neues Format: SOUNDS OF SCIENCE

Wie steht es gerade um das Klima? Was sind die neusten Fakten und welche offenen Fragen gibt es?

Expert*innen werden auf die Straße geholt und in einem kurzen Klimacrashkurs Fragen  mit uns diskutieren.

JETZT ist der Zeitpunkt gemeinsam Druck auf die Politik aufzubauen und ein starkes Zeichen für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit zu setzen!

TREFFPUNKT der OMAS GEGEN RECHTS

U3/U1, Aufgang Stephansplatz

16.30 Uhr, mit Haube und Button, Transparent ist dabei

Ablauf:
16:30 Klimacrashkurs
16:50 Demobeginn
17:10 Demozug zum Morzinplatz

https://fridaysforfuture.at/regionalgruppen/wien

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren