ABSAGE KLIMASTREIK-FREITAGE OMAS GEGEN RECHTS bei Fridays for Future

3ter Freitag im Monat

20.03.2020

Liebe OMAS GEGEN RECHTS und Streik-Teilnehmende an den 3ten Freitagen in Monat!

Um einer weiteren Verbreitung von SARS-CoV-2, bekannt als Corona-Virus, entgegenzuwirken, bezieht die Klimabewegung – die von der JUGEND ausgeht – Stellung. Sie übernimmt Verantwortung und leistet somit einen Beitrag zur Eindämmung. Sie reagiert auf diese Krise so, wie sie es von Entscheidungsträger*innen auch in der Klimakrise verlangt und hört auf den Rat von Expert*innen; deshalb werden die freitäglichen Klimastreiks, in ihrer jetzigen Form, vorübergehend ausgesetzt. Um Panik zu vermeiden oder Ängste zu verstärken wollen FFF so konstruktiv dazu beitragen, die Infektionswelle zu begrenzen. Es gibt genug Möglichkeiten, per ONLINE-AKTIVISMUS weiter präsent zu bleiben – die KLIMAKRISE muss in der öffentlichen Agenda präsent bleiben. 

FFF übernehmen Verantwortung, so wie sie es in der Klimafrage auch von den anderen Generationen erwarten. 

Auch in Zeiten des Corona-Virus dürfen Maßnahmen gegen die globale Erwärmung nicht aufgeschoben werden. Nicht zuletzt, da die Klimakrise neben humanitären Aspekten auch eine große gesundheitliche Bedrohung für die Menschheit darstellt, fordert die Bewegung weiterhin ambitionierte Klimapolitik.

OMAS GEGEN RECHTS sind seit MAI 2019 jeden 3ten Freitag im Monat (seit November 2019 mit eigenem Transparent – Alle Generationen, ACT NOW!) mit 4 bis 8 OMAS an FFF-AKTIONEN beteiligt; so bringen OMAS GEGEN RECHTS  die Solidarität, mit den Forderungen der JUGEND, zum Ausdruck!

Sobald wie möglich gebe ich gerne Informationen und updates betreffend Klimastreik der FFF weiter. 

Wir ALLE brauchen schnelle, weitreichende und beispiellose Änderungen in allen gesellschaftlichen Bereichen! Alle Generationen – ACT NOW!!!

Freundliche Grüße

Elisabeth T. Hofbauer

https://fridaysforfuture.at/regionalgruppen/wien

image_pdfimage_print